Tageswanderung: Altkönig – Ein Taunusgipfel der fasziniert!

Exklusiv geführte Tageswanderung durch einen Wanderführer

Der Altkönig ist einer der bekanntesten Taunusgipfel, verliert dabei aber keinesfalls an Bedeutung oder Faszination. Eine Gipfelbesteigung der dritthöchsten Erhebung im Taunus durch eine, von den Kelten geprägte, mystische und geschichtliche Taunuslandschaft.

Die Wanderung kostet 180,00€ / Gruppe inkl. Mwst. (1–12 Teilnehmer)

Treffpunkt:
Vor dem Taunus-Informationszentrum (Hohemarkstraße 192, 61440 Oberursel). Bei öffentlicher Anreise: Bus- und Bahnhaltestelle „Hohemark, Oberursel (Taunus)“.

Mitzubringende Ausrüstung:
Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Eigene Verpflegung für die Wanderung und individuelle Ausrüstung, wie z.B. Sonnenschutz, Regenschutz, Wanderstöcke, Sonnenbrille, Kopfbedeckung, etc.

Tourenbeschreibung:

Wir starten unsere Wanderung vor dem Taunus-Informationszentrum an der Hohemark in Oberursel (Taunus). Zunächst geht es knapp einen Kilometer, sanft ansteigend entlang des Urselbachs bis wir links abbiegen. Es wird steiler und wir steigen bis zur „Weißen Mauer“ hinauf. Über die Nordseite kommen wir nach ca. 5 km auf den Gipfel und zu der deutlich sichtbaren „Ringwallanlage“ der Kelten, welche das Gipfelplateau umschließt. Die Fernsicht in den Hochtaunus und nach Frankfurt belohnt für den Aufstieg. Für den Rückweg steigen wir über die Südostseite ab und nehmen Kurs zur „Emminghaushütte“. Von hier an geht es die letzten 1,5 km gleichmäßig leicht bergab zurück zum Ausgangspunkt.
Die Wege und Pfade sind großteils gut ausgebaut, eine durchschnittliche gute Kondition und Trittsicherheit ist erforderlich.


 ANFRAGEN 

Details

Teilnehmer:
1 – 12
Dauer:
ca. 5–6 Stunden
Gehzeit:
ca. 3,5 Std. (ohne Pause)
Kilometer:
ca. 10,5 km
Höhenmeter:
ca. +- 490 m
Preis:
180,00 € inkl. Mwst.
Sprache:
deutsch, englisch